Kostenloser Versand ab 50€
100 Tage Geld-Zurück-Garantie
Deutscher Support

Güde Brotmesser:

Das Original seit 1941

Abonniere unseren Newsletter und erhalte sofort 5 % Rabatt in deinen Warenkorb

Unsere Küchenscharf Empfehlung

Güde Brotmesser Alpha Olive 21 cm 32 cm
Handgeschmiedet und handgeschärft: Das Güde Brotmesser der Alpha Olive Serie. Damit kannst du Brot, Brötchen, Baguette, Kürbis, Melone und alles zersägen, was hart ist - oder eine Kruste hat. Die Klinge ist aus einem Guss Chrom-Vanadium-Molybdän. Dieser spezielle "Messerstahl" ist eisgehärtet und rostfrei. Der Griff aus Olivenholz ist ergonomisch geformt, damit es optimal in der Hand liegt. Güde Brotmesser: 32 cm, Alpha Olive Serie Klingenlänge: 32 cm Klingendicke: 3,89 mm Klingenhöhe: 4,48 cm Verarbeitung: geschmiedet Klingenhärte: 56 HRC Klingenstahl: X50CrMoV15, eisgehärtet Schliff: einseitig Griffmaterial: Holz, Olive Grifflänge: 14,1 cm Nieten: Edelstahl / Aluminium Gesamtlänge: 44,72 cm Gewicht: 335 g nicht geeignet für die Spülmaschine

132,00 €*

Weitere Güde Brotmesser im Küchenscharf Shop

Güde Brotmesser Briccole Di Venezia 32 cm extra lang
Ein Stück Handwerk der Extraklasse: das Brotmesser der Serie Briccole di Venezia vereint traditionelles Solinger Schmiedehandwerk mit einzigartiger Funktionalität. Ausgestattet mit einer extra langen und breiten Kinge von 32 cm schneidet dieses Brotmesser auch allergrößte Brotlaibe absolut mühelos. Selbst ein französisches Baguette kann in der Länge aufgeschnitten werden. Der extrem scharfe Wellenschliff sorgt dafür, dass das Messer wie Butter durch härteste Brotkrusten gleitet, ohne sie auseinanderzubrechen.  Jede Klinge der Serie Briccole Di Venezia wird per Hand aus hochwertigem Chrom Vanadium Molybdän Stahl in Solingen geschmiedet. Für eine lange Lebensdauer und hohe Korrosionsbeständigkeit werden die Klingen nach dem Schmiedevorgang in bis zu 40 weiteren Arbeitsschritten verarbeitet. Durch ein spezielles Eishärteverfahren wird das Gefüge des Stahls extrem Stabil und bekommt eine besondere Härte. Die Klingen bleiben dadurch besonders lang scharf und müssen nur selten nachgeschärft werden.  Als Griffschalen wird bei dieser Messerserie ein ganz besonderes Material verwendet: In Venedig wird traditionell alle 100 Jahre das Holz der berühmten venezianischen Gondeln ausgetauscht. Eine überschaubare Menge dieses Holzes findet dabei seinen Weg nach Solingen in die Traditionsmanufaktur Güde, wo es in einer limitierten Sonderedition von 4 Messern verarbeitet wird. So holen Sie sich den einzigartigen Charme der Stadt Venedig in Ihre Küche und machen das Schneiden mit dem Messer zu etwas ganz Besonderem. Eigenschaften Klingenmaterial: Chrom Vanadium Stahl geschmiedet Griffmaterial: Holz venezianischer Gondelpfähle (Briccole) Klingenlänge: 32 cm extra lange und breite Klinge für große Brotlaibe per Hand geschärfte Klinge in über 40 manuellen Arbeitsgängen hergestellt nicht spülmaschinengeeignet kein Spalt zwischen Klinge und Griff Qualitätsssiegel Made in Solingen

250,00 €*
Güde Brotmesser Alpha 21 cm
Klingenlänge:: 21 cm
Zur Alpha-Serie gehören insgesamt über 30 Messertypen, aus denen Sie Ihre persönlichen Küchenmesser zusammenstellen können. Die Klingen sind aus rostfreiem Chrom-Vanadium-Molybdän-Stahl. Der geschmiedete Stahl dieser Kochmesser wird eisgehärtet. Der Messergriff besteht aus pflegeleichtem Hostaform Kunststoff, ist handpoliert und spülmaschinengeeignet. Die Kochmesser Serie Alpha erkennt man leicht an ihrem Markenzeichen, dem zweiten Kropf oder geschmiedeten Knauf am Griffende, der dem Messer eine ausgezeichnete Balance gibt. Die Messer der Alpha Serie sind zudem für den professionellen Gebrauch in der Gastronomie geeignet. Eigenschaften Klingenmaterial: handgeschmiedet aus Chrom Vanadium Molybdän Stahl  Griffmaterial: pflegeleichter Hostaform Kunststoff Klingenlänge: 21 cm exzellente Balance durch den zusätzlichen Kropf am Griffende in über 40 manuellen Arbeitsgängen gefertigt eisgehärtete Klingen dreifach vernietet für einwandfreie Hygiene Qualitätsssiegel Made in Solingen

105,00 €*
Güde Brotmesser Alpha Olive 21 cm 32 cm
Klingenlänge:: 32 cm
Handgeschmiedet und handgeschärft: Das Güde Brotmesser der Alpha Olive Serie. Damit kannst du Brot, Brötchen, Baguette, Kürbis, Melone und alles zersägen, was hart ist - oder eine Kruste hat. Die Klinge ist aus einem Guss Chrom-Vanadium-Molybdän. Dieser spezielle "Messerstahl" ist eisgehärtet und rostfrei. Der Griff aus Olivenholz ist ergonomisch geformt, damit es optimal in der Hand liegt. Güde Brotmesser: 32 cm, Alpha Olive Serie Klingenlänge: 32 cm Klingendicke: 3,89 mm Klingenhöhe: 4,48 cm Verarbeitung: geschmiedet Klingenhärte: 56 HRC Klingenstahl: X50CrMoV15, eisgehärtet Schliff: einseitig Griffmaterial: Holz, Olive Grifflänge: 14,1 cm Nieten: Edelstahl / Aluminium Gesamtlänge: 44,72 cm Gewicht: 335 g nicht geeignet für die Spülmaschine

132,00 €*
Güde Brotmesser wilder Damaststahl 32 cm extra lang
Im „wilden Damast“ werden über 300 Lagen eines weichen und elastischen und eines extrem harten Stahls in einem – je nach Messertyp – bis zu 2 Tage dauernden Prozess manuell zu einer Klinge von höchster Perfektion geschmiedet. Nach weiteren 50 manuellen Arbeitsgängen ist ein Güde-Damaststahl-Messer fertig gestellt. Als Griffmaterial dient extrem hartes, bis zu 1.500 Jahre altes Wüsten-Eisenholz. Die Messer sind selbstverständlich nicht spülmaschinenfest und nicht rostfrei. Eigenschaften Klingenmaterial: über 300 Lagen wilder Damaststahl Griffmaterial: 1.500 Jahre altes Wüsteneisenholz Klingenlänge: 32 cm mit Wellenschliff Härtegrad 61 HRC Rockwell nicht spülmaschinengeeignet nicht rostfrei

5.000,00 €*
Güde Brotmesser Alpha Fasseiche 32 cm extra lang
Ein Stück Handwerk der Extraklasse: das Güde Brotmesser der Serie Alpha Fasseiche vereint traditionelles Solinger Schmiedehandwerk mit einzigartiger Funktionalität. Ausgestattet mit einer extra langen und breiten Kinge von 32 cm schneidet dieses Brotmesser auch allergrößte Brotlaibe absolut mühelos. Selbst ein französisches Baguette kann in der Länge aufgeschnitten werden. Der extrem scharfe Wellenschliff sorgt dafür, dass das Messer wie Butter durch härteste Brotkrusten gleitet, ohne sie auseinanderzubrechen.Die Messerserie Güde Alpha Fasseiche - Für Kochbegeisterte und Weinliebhaber.In Zusammenarbeit mit dem renommierten Sternekoch Harald Rüssel (siehe Unterschrift auf der Messerklinge), der im Weingebiet an der Mosel ein Sternerestaurant führt, hat das Unternehmen Güde eine ganz besondere Messerserie entwickelt. Aus alten Rießling Weinfässern der Mosel werden nun die Griffschalen für die Güde Serie Alpha Fasseiche hergestellt. Das Holz ist über 80 Jahre alt. Für Weinliebhaber ist diese Serie eine ganz besondere.

220,00 €*
Güde Brotmesser Kappa 21 cm
Die Kombination aus außergewöhnlichem Material und präzisester Schmiedekunst machen das Brotmesser Delta vom Traditionsunternehmen Güde aus Solingen zu einem ganz Besonderen Schneidwerkzeug. Die großzügige Klinge mit einer Länge von 21 cm wird auch mit großen Brotlaiben und langen baguettes mühelos fertig. Durch den extrem scharfen Wellenschliff gleitet das Brotmesser durch harte Brotkrusten wie durch weiche Butter. So puristisch, wie dieses Messer aussieht, ist es auch. Denn jedes Kochmesser aus der Serie Kappa ist von der Klinge bis zum Knauf aus einem Stück Stahl und sonst gar nichts geschmiedet. Natürlich rostfrei, eisgehärtet und damit sogar für die Spülmaschine geeignet. Solcheart handgefertigte, massive Ganzstahl Küchenmesser finden Sie nur bei Güde, hier aber gleich in über 30 verschiedenen Typen. Sie entsprechen in ihrer Klingen- und Griffform weitgehend der Serie Alpha.

120,00 €*
Güde Brotmesser Delta 26 cm
Die Kombination aus außergewöhnlichem Material und präzisester Schmiedekunst machen das Brotmesser Delta vom Traditionsunternehmen Güde aus Solingen zu einem ganz Besonderen Schneidwerkzeug. Die großzügige Klinge mit einer Länge von 26 cm wird auch mit großen Brotlaiben und langen baguettes mühelos fertig. Durch den extrem scharfen Wellenschliff gleitet das Brotmesser durch harte Brotkrusten wie durch weiche Butter. Die neueste Messerserie von Güde wird aus rostfreiem Chrom Vanadium Molybän Messerstahl hergestellt. Alle Kochmesser aus der Messermanufaktur Güde werden durch Handarbeit in über 40 Arbeitsgängen hergestellt. Das Besondere an der Güde Messerserie Delta sind die aus afrikanischem Grenadil Holz gefertigten Griffschalen. Das Holz wird normalerweise bei der Herstellung von Musikinstrumenten verwendet. Dieses Feature machen die Messer Delta zu etwas ganz Besonderem.  Eigenschaften Klingenmaterial: rostfreier Chrom Vanadium Stahlm geschmiedet Griffmaterial:  afrikanisches Grenadill Holz Klingenlänge: 26 cm handgeschärfte Klinge mit Wellenschliff in über 40 manuellen Arbeitsgängen gefertigt nicht spülmaschinengeeignet kein Spalt zwischen Klinge und Griff Qualitätsssiegel Made in Solingen

185,00 €*

Abonniere unseren Newsletter und erhalte sofort 5 % Rabatt in deinen Warenkorb

Mehr über das Güde Brotmesser


Das Güde "Original" Brotmesser

Es gibt viele Dinge, die wir uns nicht vorstellen können.

Eines dieser Dinge wäre zum Beispiel eine Welt ohne Brotmesser - zumindest aus deutscher Sicht.

Warum?

Weil Deutschland "Brot Weltmeister ist".

Das heißt nicht, dass wir die leckersten Brote und Brötchen backen, sondern dass wir weltweit pro Kopf das meiste Brot essen.

Aber zurück zum Güde Brotmesser:

Wenn du schon mal versucht hast, frisches Brot mit einem "normalen" Messer zu schneiden, dann kennst du den Schmerz, wenn das Brot zusammen gequetscht wird und dir am "Ende des Brotes nur die Kruste bleibt".

Das war ein großes Problem für unsere Väter und Mütter - bis Franz Güde eine geniale Idee und den Mut hatte, diese umzusetzen.

1941 Entwickelte er das Brotmesser - eine Klinge mit einem speziellen Wellenschliff, dem sich jede Brotkruste widerstandslos hingibt.

Von dem Tage an war die Welt - zumindest für Brotliebhaber (und das war das meistverkaufte Lebensmittel zu der Zeit) - eine andere.

Endlich konnten die Deutschen frische und fein geschnitten Brotscheiben auch direkt von Zuhause aus essen.

Wenn du noch kein Brotmesser hast UND nicht auf frisches Brot unter deiner Wurst verzichten möchtest, dann hast du 2 Möglichkeiten:

Du kannst dir das original Güde Brotmesser kaufen.

Oder wenn du ein bisschen sparen möchtest, kannst du dir unser Küchenscharf Brotmesser aus Solingen kaufen.

Übrigens findest hier alle Güde Messer in unserem Sortiment.


Das Güde Brotmesser im XXL-Format

Das normale Brotmesser hat meist eine Klingenlänge von 21cm.

Doch was ist bei Güde Messern schon normal?

Zusätzlich zu der 21cm Klinge kriegst du das Güde Brotmesser mit einer Klingenlänge von 32cm - überleg mal: So lang ist dein Unterarm!

Damit kannst du Brotlaibe für besondere Anlässe längst in einem Zug schneiden oder auch mal eine gigantische Wassermelone halbieren.

Ins gesamt ist dieses XXL Güde Brotmesser 45cm lang. Und soll ich dir was verraten?

Du wärst nicht der Erste, der sich wir ein stattlicher Ritter fühlt, wenn du das erste Mal dieses Messer in der Hand hältst.


Egal was du schneidest - das Güde Brotmesser bleibt scharf

Es gibt 2 Gründe, warum das Güde Brotmesser scharf ist - und scharf bleibt:

Zum einen ist die klinge aus dem speziellen Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl, der extrem widerstandsfähig ist und die scharfe Form der Klinge hält.

Zum anderen hat das Güde Brotmesser einen Sägezahnschliff, mit dem du selbst durch eine Baumrinde sägen könntest, wenn dir das Holz im Winter für den Kamin ausgeht.

Kurz:

Das Brotmesser ist scharf - und bleibt scharf.


Bist du Linkshänder? Dann nimm das Güde Brotmesser für Linkshänder

Für einige Linkshänder ist das Brotschneiden zu einer Tragödie geworden und sie kaufen seitdem nur noch vorgeschnittenes Brot.

Wieso?

Weil Brotmesser standargmäßig einen rechtsseitigen Schliff haben - also für Rechtshänder gemacht sind. Bei Güde ist das anders.

Das Güde Brotmesser gibt es auch mit einem linksseitigen Schliff, damit du als Linkshänder auch auf den Geschmack eines frisch geschnittenen Brotes kommst.

Wenn du Rechtshänder bist und in deiner Nachbarschaft einen Linkshänder kennst, der noch kein Brotmesser hat, dann kannst du ihm von heute an die Frohe Botschaft verkündigen.


Das japanische Güde Brotmesser aus der Solinger Gesenkschmiede - nur für Sammler und Messer-Enthusiasten

Klinge aus hochwertigstem Premium Stahl.

Griffschalen aus edelstem Wüstenholz.

Der Preis übertrumpft den Nettolohn eines Ingenieurs:

Das Güde Brotmesser aus Damaststahl - dem Stahl der Kaiser und Könige.

Wenn du dich als einen kleinen Messerfetischisten oder eines leidenschaftlichen Messerliebhabers siehst, dann ist das Güde Brotmesser aus Damaststahl eine würdevolle Bereicherung für deine Sammlung.

Und wer kann schon sagen, dass er ein Brotmesser für 5.000€ besitzt?

Übrigens: Hier findest du eine Liste mit allen Messerarten in der Küche.


Dein Güde Brotmesser solltest du richtig reinigen und pflegen

Messerstahl hat viele Feinde:

  • Säuren. Ätzende Säfte von Lebensmittel.
  • Scheuernde Reinigungsmittel.
  • Dauerlagerung im Wasser.

All das kann die Klinge und den Griff deines Güde Brotmessers angreifen und beschädigen. Deshalb solltest du dein Brotmesser nicht schmutzig liegen lassen.

Reinige die Klinge nach einem sauberen Schnitt durch die Brotkruste einfach mit Wasser oder einem feuchten Tuch - und trockne es wieder ab.

Und was du außerdem wissen solltest:

Messer sind grundsätzlich nicht für die Spülmaschine gedacht.

Das Spülmittel zusammen mit der hohen Hitze des Wassers kann auf Dauer die Klinge beschädigen und das Griffmaterial - vor allem, wenn der Griff aus Holz ist.

Hier sind ein paar Tipps zur Pflege:


So pflegst du dein Güde Brotmesser richtig

Es gibt eine Sache, die du einem Güde Brotmesser niemals antun solltest:

Dein Messer lose in der Schublade aufbewahren.

Dadurch wird sich dein Brotmesser mit anderen Gegenständen aneinander schlagen oder verkratzen und die Klinge beschädigen.

Tu das deinen Messern nicht an.

Der beste Ort für dein Güde Brotmesser ist ein Messerblock oder eine Magnetleiste an der Wand.

So bleibt die Klinge immer geschützt und dein Brotmesser griffbereit.


Güde 1910: Der Beginn einer Familiendynastie

1910 gründet Schleifmeister Karl Güde eine kleine Manufaktur in Solingen.

Von Montag bis Sonntag formt, schleift, veredelt und prüft Karl Güde jedes einzelne Küchenmesser, das in seinem Schleifkotten ein- und ausgeht.

Der eifrige und kreative Sohn Franz steigt früh mit ein und erlernt von seinem Vater die Schmiedekunst und übernimmt nach seinem Vater die Manufaktur. Was der Vater begonnen hat, setzt der Sohn fort und hebt die Manufaktur auf das nächste Level:

Mit der Ära des Sohnes werden Messer nicht nur geschmiedet, sondern eigene Kollektionen und Serien produziert (z.B das Güde Kochmesser Alpha Olive).

Eine Familiendynastie entsteht und schmiedet sich mit ihren handgemachten Güde Kochmessern an die Weltspitze der Klingenindustrie.

Auch interessant: Hier zeige ich dir, wie du deine Messer extrem scharf schleifen kannst.


Was haben die 3 Palmen auf deinem Güde Messer zu suchen?

Welche Geschichte sich hinter dem Palmenlogo verbirgt, erzählt dir Güde Chef Karl Born persönlich:

"Mein Großvater hat mal eine Weltreise gemacht und ist in Tahiti gelandet. Und der Anblick von Tahiti - der Sonnenuntergang, die hübschen Frauen mit Blümchenketten um den Hals und natürlich die Palmen - haben ihm sehr gut gefallen. Als er dann wieder zurück in Solingen war und Güde Messer schmiedete, entwickelte er als Erinnerung an die schöne Zeit im Paradies die 3 Palmen als Firmenlogo."

Die andere, offizielle Version lautet:

“Früher haben wir Messer nach Südamerika exportiert und der Vertreter dort legte uns nahe, dass wir ein Logo wählen sollten, das etwas mit Südamerika zu tun hat.”

Abonniere unseren Newsletter und erhalte sofort 5 % Rabatt in deinen Warenkorb