• KOSTENLOSER VERSAND AB 39€

  • KOSTENLOSER RÜCKVERSAND

  • SICHERE ZAHLUNGSMETHODEN

Auflaufformen

Auflaufformen online bestellen

Nicht nur bei Vegetariern steht der Auflauf immer häufiger auf dem Speiseplan. Durch die Vielfältigkeit der Zubereitung mit Gemüse, Fleisch oder Fisch und einer würzigen Käsekruste obendrauf gibt es für nahezu jeden Geschmack den richtigen Auflauf. Damit dieser gut gelingt darf die passende Auflaufform in der Küche nicht fehlen. Wichtig beim Kauf einer Auflaufform ist die Auswahl des richtigen Materials. Diese sollten am besten aus feuerfester Keramik, Gusseisen, Emaille oder aus Hartporzellan sein. Auch die Hitzebeständigkeit spielt eine große Rolle, denn im Ofen backt ein Auflauf meisten bei Temperaturen von bis zu 250 Grad Celsius. Bei der Form spielt lediglich der individuelle Geschmack eine Rolle. Ob rechteckig, oval oder runde Auflaufform, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Auch werden trendige Farben eingesetzt, um ein wenig Frische in die Küche zu bringen.

Die Auflaufform und überbackene Speisen - eine gelungene Mischung

Auflaufformen sind - wie der Name schon sagt - prädestiniert um deftige Kartoffelgratins oder leckere Spaghetti Aufläufe zu kredenzen. Die zusätzliche Kruste aus geschmolzenem Käse gibt dem Auflauf die finale würzige Note. Der leckere Geschmack entsteht durch eine schmackhafte Synthese aus frischen Grundzutaten wie Reis, Pasta oder Kartoffeln, der passenden Sauce aus Wein, Sahne oder Brühe und ein paar Toppings wie Nüssen, Kapern oder Croutons. Alle Zutaten zusammen garen solange im Ofen in der passenden Auflaufform, bis die typische goldbraune Käsekruste entsteht und sich ein herrlicher Duft in der Küche breit macht. Der Klassiker unter allen Ofengerichten ist gewiss die allseits beliebte Lasagne. Für die optimale Zubereitung eignen sich rechteckige Auflaufformen, da die Lasagneplatten in der Regel rechteckig sind. Beim Material sollten Sie zu Keramik, Porzellan oder Gusseisen greifen, denn diese verfügen über die nötige Hitzebeständigkeit. Küchenprofi Auflaufformen eignen sich zum Beispiel besonders gut für die Zubereitung herzhafter Ofengerichte. Auch für Fans der französischen Quiche und Tarte ist eine flache und runde Auflaufform bestens geeignet. Besonders beliebt sind Mini Cocottes aus Keramik, mit denen Sie Ihren Gästen einen besonderes Entré bieten können.

Bräter, Auflaufform oder doch die Kasserolle?

Vor dem Kauf stellt man sich häufig die Frage, welche Auflaufform am geeignetsten für den heimischen Küchenbedarf ist. Um einen fehlerhaften Kauf zu vermeiden, sollten Sie sich die Frage stellen, welche Speisen Sie mit der Auflaufform am häufigsten zubereiten werden. Davon abhängig ist auch die Wahl des richtigen Materials. Sind Sie Fan von Süßspeisen, leckeren Desserts und Gebackenem oder favorisieren Sie doch lieber deftige Aufläufe und würzige Speisen. Letzteres bereiten Sie am besten in einem Bräter aus Gusseisen oder Emaille zu. Für den klassischen Gratin empfiehlt sich die Wahl einer Auflaufform aus Keramik oder Hartporzellan. Die Auflaufformen von Küchenprofi sind genau für solche Bedarfe hergestellt und ermöglichen die optimale Zubereitung leckerer Ofengerichte. Keramik und Porzellan sind besonders hitzebeständig, robust und langlebig. Auch in speziellen Auflaufformen können Sie beispielsweise ein Stück Fleisch zuerst anbraten und anschließend in der gleichen Form mit Deckel im Ofen backen und garen.

Auflaufformen online bestellen Nicht nur bei Vegetariern steht der Auflauf immer häufiger auf dem Speiseplan. Durch die Vielfältigkeit der Zubereitung mit Gemüse, Fleisch oder Fisch und einer... mehr erfahren »
Fenster schließen

Auflaufformen online bestellen

Nicht nur bei Vegetariern steht der Auflauf immer häufiger auf dem Speiseplan. Durch die Vielfältigkeit der Zubereitung mit Gemüse, Fleisch oder Fisch und einer würzigen Käsekruste obendrauf gibt es für nahezu jeden Geschmack den richtigen Auflauf. Damit dieser gut gelingt darf die passende Auflaufform in der Küche nicht fehlen. Wichtig beim Kauf einer Auflaufform ist die Auswahl des richtigen Materials. Diese sollten am besten aus feuerfester Keramik, Gusseisen, Emaille oder aus Hartporzellan sein. Auch die Hitzebeständigkeit spielt eine große Rolle, denn im Ofen backt ein Auflauf meisten bei Temperaturen von bis zu 250 Grad Celsius. Bei der Form spielt lediglich der individuelle Geschmack eine Rolle. Ob rechteckig, oval oder runde Auflaufform, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Auch werden trendige Farben eingesetzt, um ein wenig Frische in die Küche zu bringen.

Die Auflaufform und überbackene Speisen - eine gelungene Mischung

Auflaufformen sind - wie der Name schon sagt - prädestiniert um deftige Kartoffelgratins oder leckere Spaghetti Aufläufe zu kredenzen. Die zusätzliche Kruste aus geschmolzenem Käse gibt dem Auflauf die finale würzige Note. Der leckere Geschmack entsteht durch eine schmackhafte Synthese aus frischen Grundzutaten wie Reis, Pasta oder Kartoffeln, der passenden Sauce aus Wein, Sahne oder Brühe und ein paar Toppings wie Nüssen, Kapern oder Croutons. Alle Zutaten zusammen garen solange im Ofen in der passenden Auflaufform, bis die typische goldbraune Käsekruste entsteht und sich ein herrlicher Duft in der Küche breit macht. Der Klassiker unter allen Ofengerichten ist gewiss die allseits beliebte Lasagne. Für die optimale Zubereitung eignen sich rechteckige Auflaufformen, da die Lasagneplatten in der Regel rechteckig sind. Beim Material sollten Sie zu Keramik, Porzellan oder Gusseisen greifen, denn diese verfügen über die nötige Hitzebeständigkeit. Küchenprofi Auflaufformen eignen sich zum Beispiel besonders gut für die Zubereitung herzhafter Ofengerichte. Auch für Fans der französischen Quiche und Tarte ist eine flache und runde Auflaufform bestens geeignet. Besonders beliebt sind Mini Cocottes aus Keramik, mit denen Sie Ihren Gästen einen besonderes Entré bieten können.

Bräter, Auflaufform oder doch die Kasserolle?

Vor dem Kauf stellt man sich häufig die Frage, welche Auflaufform am geeignetsten für den heimischen Küchenbedarf ist. Um einen fehlerhaften Kauf zu vermeiden, sollten Sie sich die Frage stellen, welche Speisen Sie mit der Auflaufform am häufigsten zubereiten werden. Davon abhängig ist auch die Wahl des richtigen Materials. Sind Sie Fan von Süßspeisen, leckeren Desserts und Gebackenem oder favorisieren Sie doch lieber deftige Aufläufe und würzige Speisen. Letzteres bereiten Sie am besten in einem Bräter aus Gusseisen oder Emaille zu. Für den klassischen Gratin empfiehlt sich die Wahl einer Auflaufform aus Keramik oder Hartporzellan. Die Auflaufformen von Küchenprofi sind genau für solche Bedarfe hergestellt und ermöglichen die optimale Zubereitung leckerer Ofengerichte. Keramik und Porzellan sind besonders hitzebeständig, robust und langlebig. Auch in speziellen Auflaufformen können Sie beispielsweise ein Stück Fleisch zuerst anbraten und anschließend in der gleichen Form mit Deckel im Ofen backen und garen.

Zuletzt angesehen